Bevor das Bad Griesbacher Rathaus saniert wird, ziehen die Mitarbeiter ins „KUSS“ in den Schloßhof um. Das Gebäude, in dem das „Zentrum für KUnst und Kultur im SchloSS“ – kurz „KUSS“ – untergebracht ist, wurde soweit umgebaut, dass nun auch das Obergeschoss nutzbar ist und Platz für die Rathaus-Mitarbeiter bietet.

Wegen dem Umzug findet von Freitag, 27. April, bis Montag, 30. April, kein Parteiverkehr statt. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis, dass Verzögerungen bei Anträgen, Ausweisen usw. eingeplant werden müssen. Ab Mittwoch, 2. Mai, startet der Parteiverkehr dann wieder zu den gewohnten Zeiten.

Die neue Anschrift lautet „Schloßhof 1“. Unverändert bleiben die Durchwahlen der Mitarbeiter, die auch unter http://www.bad-griesbach.de/rathaus/buergerservice/telefonbuchundemailadressen.html zu finden sind. Besucher können weiterhin eingeschränkt am Rathaus parken, die Zufahrt hierzu erfolgt ausschließlich über den Holzingerweg. Eine geringe Anzahl an Kurzzeit-Parkplätzen wird auch in unmittelbarer Nähe am Schloss vorgehalten. Die Ausschuss-  und Stadtratssitzungen finden während der Umbauphase im Kleinen Saal in Bad Griesbach-Therme, Am Brunnenplatzl 1, statt.